IT-Zukunft Schule: Unser besonderes Arbeitsfeld

Seit einiger Zeit steigen die Anforderungen an die IT-Strukturen in Schulen: Schüler/innen sollen und wollen auf einem relativ hohen Niveau ausgebildet werden, dafür benötigen Schulen ein klares Medienkonzept. Außerdem müssen gesetzliche Auflagen im Daten- und im Jugendschutz erfüllt werden.

Viele Schulen sind von diesem hohen Anspruch überfordert – auch wenn die entsprechende Kompetenz vorhanden ist, so fehlt doch oft die Zeit, sich dem umfangreichen und arbeitsintensiven Thema IT über die akut zu erledigenden Wartungsaufgaben hinaus zu widmen.

Aus der Erfahrung mit der IT-fachlichen Betreuung einer Schule in Kiel und aus dem Austausch mit schulbetreuenden IT-Administratoren/innen in ganz Deutschland ist unser umfangreiches und detailliertes Konzept ,,IT-Zukunft Schule'' entstanden.

Seit 2011/2012 sind wir an vier Schulen im Kieler und Lübecker Raum im Rahmen von IT-Zukunft Schule tötig und stellen dort Debian Edu / Skolelinux als Infrastruktur in verschiedenen Ausbaustufen bereit.

  • Gymnasium Wellingdorf (Stadt Kiel)
  • Ernst-Barlach-Gymnasium (Projensdorf, Stadt Kiel)
  • Hans-Geiger-Gymnasium (Gaarden, Stadt Kiel)
  • Katharineum zu Lübeck (Lübeck Innenstadt)

Auf unserer Internet-Seite werden wir Sie kontinuierlich über die aktuellen Entwicklungen dieses Projekts informieren. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns gern!