Ein CMS ausprobieren

Ich möchte ein CMS ausprobieren - geht das?

Ja - nichts ist einfacher ;)

Wenn Sie sich ein Content-Management-System einmal genauer angucken wollen, bieten viele Hersteller ein Online-Demo an: das ist eine Standard-Installation, an der sich jeder anmelden (meist mit Name: admin, Passwort: demo) und alle Funktionen ausprobieren kann. Auf diese Weise kann man schnell feststellen, ob einem die Funktionalität und Arbeitsweise des CMS zusagt. Diese Systeme werden jeden Tag auf Null zurückgesetzt, eignen sich also wirklich nur zum Ausprobieren!

Ein eigenes CMS installieren

Das ist nicht aufwändig, aber vielleicht gar nicht nötig. Wenn Sie schon eine eigene Webseite (mit Datenbank- und Skriptsprachen) haben, erkundigen Sie sich, ob Ihr Provider vorinstallierte Content-Management-Systeme zur Verfügung stellt. Viele Anbieter haben inzwischen beliebte Blogs oder auch Webportale zur Auswahl. Das Einrichten dauert dann nur ein paar Mausklicks, und schon können Sie loslegen ...

Die Provider bieten allerdings meistens nur eine beschränkte Auswahl von beliebten Content-Management-Systemen als Vorinstallation an. Wenn Ihr Favorit nicht dabei ist, oder auch wenn Sie die besseren Konfigurationsmöglichkeiten nicht missen wollen, dann können Sie das CMS auf Ihrem lokalen Computer installieren. Sehr viele Produkte laufen unter einer WAMP / LAMP-Umgebung - ein Akronym für das jeweilige Betriebssystem (Windows/Linux) und die benötigten Programme (Apache als Webserver, MySQL als Datenbank, PHP als Skriptsprache); eine Übersicht findet sich www.opensourcecms.com. Apache, MySQL und PHP sind kostenlos verfügbar, die Installation ist leicht und schnell zu bewerkstelligen. Besonders einfach ist es, wenn man dabei portable Pakete einsetzt, die nur ausgepackt werden müssen - zum Beispiel die kostenlose WOS - Webserver On Stick-Version, die auch gleich noch einige bekannte Content-Management-System mitbringt.

Mit einer lokalen Installation kann man sich dann in aller Ruhe in die Bedienung einarbeiten und die verschiedenen Funktionen ausprobieren.